Home / Hörgeräte

Das passende Hörgerät finden Optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt!

Viele Menschen bemerken ab dem 50. Lebensjahr eine Verschlechterung des Hörvermögens. Dieser Umstand ist völlig normal, denn das menschliche Gehör verändert sich im Laufe des Lebens. Dennoch ist ein Hörverlust auch immer mit dem Verlust von Lebensqualität verbunden. Es fällt schwer, Gesprächen zu folgen, Musik zu genießen oder entspannt fernzusehen. Unsicherheit und Isolation können die Folge sein.

Moderne Hörgeräte sorgen dafür, dass es nicht so weit kommen muss. Sie ermöglichen in allen Lebenssituationen ein optimales Hörerlebnis und schenken Ihrem Träger ein neues Lebensgefühl. 

Um von den Vorzügen eines Hörsystems zu profitieren, sollten sich Menschen mit Hörverlust deshalb frühzeitig beim Hörakustiker beraten lassen. Der Experte macht einen Hörtest, beantwortet Fragen und berät individuell zu allen Themen rund ums Gehör. Auch wenn die Diagnose Hörverlust bereits beim HNO-Arzt erfolgt ist, erfolgt die weitere Versorgung im Fachgeschäft für Hörakustik. 

Hörgeräte-Konfigurator Zum Ermitteln des passenden Hörgerätes!

Falls Sie sich noch vor dem Besuch im Fachgeschäft über passende Modelle informieren wollen, bietet Ihnen der Hörgeräte-Konfigurator von Hörcentrum24.de einen schnellen Überblick.

dame laechlend am laptop

So hilft Ihnen der Konfigurator bei der Auswahl des richtigen Hörgerätes

Unser Hörgeräte-Konfigurator ermittelt mit kurzen und gezielten Fragen Ihre Lebenssituation, den Zustand Ihres Hörvermögens und Ihre individuellen Bedürfnisse. Im Anschluss werden Ihnen auf Basis Ihrer persönlichen Präferenzen passende Modelle samt initialem Preis vorgeschlagen.

Die weitere Spezifikation und Individualisierung erfolgt dann beim Hörakustiker in Ihrer Nähe.

anprobe eines hoergeraets im hoercentrum lohmann

Beratung und Individualisierung beim Hörakustiker

Bei Hörproblemen und Fragen rund um das menschliche Gehör ist der Hörgeräteakustiker die erste Anlaufstelle. Im Fachgeschäft erhalten Menschen mit Verdacht auf Hörverlust einfühlsame und kompetente Beratung. Sie und ihre Angehörigen können Fragen stellen, Ängste abbauen und sich über individuelle Hörlösungen informieren. Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse stehen dabei im Mittelpunkt.

Auch ein professioneller Hörtest und das Probe tragen des bevorzugten Hörsystems gehören zum kostenlosen Service-Angebot dazu.

Diese Hörgeräte-Typen gibt es

Auf dem Markt für Hörgeräte gibt es zwei Bauformen: Im-Ohr-Geräte (IdO) und Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO). Diese beiden Bauformen werden je nach Größe und Funktionsweise in weitere Hörgeräte-Typen (ITE, ITC, CIC, RIC) unterteilt. Darüber hinaus stehen bei besonderen Hörverlusten auch Implantate zur Verfügung. Sie ersetzen die Funktion des beschädigten Innenohrs und werden als "Cochlea-Implantat" bezeichnet. 

In-dem-Ohr-Geräte

In-dem-Ohr- oder Im-Ohr-Geräte (kurz IdO) sind fast unsichtbare Hörhilfen, die direkt im Gehörgang getragen werden. Sie sind besonders klein und dadurch sehr unauffällig.

Der Farbton des Hörgeräts kann individuell an den Träger angepasst werden. IdO-Hörsysteme eignen sich bei leichtem bis mittelschweren Stufen eines Hörverlusts.

Hinter-dem-Ohr-Geräte

Die am häufigsten gewählte Hörgeräte-Bauform sind Hinter-dem-Ohr-Geräte, kurz HdO.

Sie werden hinter dem Ohr getragen und in zwei Varianten produziert: HdO mit Schallschlauch und HdO mit externem Hörer. So eignen Sie sich für alle Stufen eines Hörverlusts. 

Um ein besonders harmonisches Erscheinungsbild zu ermöglichen, lassen sich HdO-Gerät und Oktoplastik farblich an die Haut- und Haarfarbe des Trägers anpassen.  Hörgeräte sind in vielen modernen Farben erhältlich und können so genau auf die Wünsche des Trägers abgestimmt werden.

Sie wollen mehr erfahren Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Hörgeräte-Typen und Modelle!

Auf dem deutschen Markt gibt es eine große Auswahl an Hörgeräten in verschiedenen Bauformen. Allerdings ist nicht jedes Hörsystem für jeden Anwender geeignet. Hier sollten neben den körperlichen Voraussetzungen auch die individuelle Lebenssituation und die Hörumgebung berücksichtigt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen vor dem Kauf ein Beratungsgespräch bei einem Hörakustiker.

Weitere Informationen zum Thema Gehör, Hörgeräte-Technik und zu verschiedenen Bauformen von Hörgeräten finden Sie auf unserer Übersichtsseite zu den Hörgerätetypen

hoergeraet neebst handy

Hörgeräte-Zubehör: Hilfsmittel und moderne Technik

Um das Hörerlebnis mit einem professionellen Hörgerät zu individualisieren, steht dem Anwender eine große Auswahl passender Hilfsmittel zur Verfügung.
Ob Hörgeräte-Batterien, Fernbedienung, elektrische Trockensysteme oder Zusatz-Mikrofon - erst mit dem richtigen Zubehör entfaltet sich das volle Potenzial eines Hörsystems. Die verschiedenen Hersteller bieten dazu ein umfangreiches Sortiment an Hörgeräte-Zubehör, das für mehr Komfort sorgt und die Lebensdauer der Hörhilfe maximiert.

Einen Überblick über das gängigste Hörgeräte-Zubehör finden Sie auf Hörcentrum24.de.

Moderne Hörsysteme bieten
mehr als gutes Hören

Moderne Hörgeräte leisten heute weit mehr, als nur für gutes Hören zu sorgen.

Dank verschiedener technischer Ergänzungen wird das Leben mit einem Hörsystem immer leichter und komfortabler. Besonders im Multimedia-Bereich gibt es eine große Auswahl an innovativem Hörgeräte-Zubehör. So ist es beispielsweise möglich, das Hörsystem mit einem Bluetooth-Empfänger auszustatten und darüber mit Fernseher, Smartphone, Radio oder Musikanlage zu verbinden. Viele Hörgeräte lassen sich auch direkt mit dem Smartphone oder Tablet koppeln. Automatische Richtmikrofone sorgen für gutes Sprachverstehen - trotz lauter Umgebungsgeräusche. 

Erfahren Sie auf Hörcentrum24.de, wie sich das Hörerlebnis mit dem passenden Hörgeräte-Zubehör individualisieren lässt.  

Hersteller von Hörgeräten Die Auswahl für den deutschen Markt ist riesig!

Phonak, Unitron, Signia (Siemens) oder Bernafon - die Auswahl an Hörgeräten und Herstellern ist riesig. Mehr als 2.000 verschiedene Modelle gibt es auf dem deutschen Markt - da kann man schnell den Überblick verlieren. Hochwertige Verarbeitung und gute Leistung findet man bei allen Herstellern. Dennoch gibt es bei der Ausstattung Unterschiede, die man kennen sollte. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Hersteller und ihre Hörsysteme vor der Kaufentscheidung gründlich zu vergleichen und sich durch eine Akustiker beraten zu lassen.

Weitere Informationen, Preise und Adressen finden Sie auf unserer Übersichtsseite der Hörgeräte-Hersteller.

pinkes sparschwein mit muenzen

Hörgeräte-Preise - das kosten Hörhilfen

Die Preisspanne für Hörgeräte beginnt bei etwa 700 € für einfache Modelle der Basisklasse. Davon wird der Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse noch abgezogen. Je nach Ausstattung, Design und Komfort können die Kosten pro Gerät schnell auf bis zu 3.000 € steigen. Um den Überblick zu behalten, werden die Modelle in verschiedene Leistungsstufen eingeteilt. Je nach Stufe verfügen sie über unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften. 

Hörgeräte zum Nulltarif entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und ermöglichen es, Gesprächen im Alltag zu folgen. Die Kosten für ein solches Gerät werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wählt der Versicherte ein Modell mit zusätzlichen Funktionen oder besonderem Design, wird ein Eigenanteil fällig. Dieser kann in den meisten Fällen auch über eine Finanzierung gezahlt werden.

Damit die Hörgeräte-Preise bei der Auswahl der passenden Hörhilfe nicht im Vordergrund stehen müssen, finden Sie auf unserer Übersichtsseite weitere Informationen.

signia xperience beauty pure charge go
©Signia

Hörgeräte-Finanzierung

Entscheiden sich Versicherte für ein High-End-Gerät, das den Festbetrag der Krankenkasse überschreitet, müssen sie beim Kauf eine Zuzahlung leisten. Diese kann von mehreren hundert bis zu 2.000 € pro Hörgerät reichen. Kosten, die viele Menschen vom Kauf eines Hörsystems mit Spitzentechnologie abhalten. 

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in Kooperation mit unseren Partnern ein zinsfreies Finanzierungsmodell mit flexibler Ratenzahlung an. Sie profitieren dabei von attraktiven Konditionen und schneller Abwicklung. Ganz egal, ob Sie eine Beratung wünschen oder bereits eine Auswahl getroffen haben. 

Unsere Experten beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten einer Hörgeräte-Finanzierung

junge frau testet hoergeraete im hoercentrum lohmann

Zuschuss für Hörsysteme von der Krankenkasse

In Deutschland hat jeder gesetzlich Versicherte Anspruch auf Hörgeräte zum Nulltarif.
Die zuzahlungsfreien Geräte sind modern, leistungsstark und hochwertig. Damit die Krankenkasse der Kostenübernahme zustimmt, muss eine Verordnung vom HNO-Arzt vorliegen. Wünscht der Versicherte ein Modell mit zusätzlichen Funktionen, mehr Frequenzen oder einem besonderen Design, wird ein Eigenanteil fällig. 

Auf Hörcentrum24.de finden Sie weitere Informationen zur Kostenübernahme eines Hörgeräts durch die Krankenkasse.  

Hörgeräte-Pflege: Reinigung und Instandhaltung!

Hörgeräte sind durch die tägliche Verwendung ständigen Belastungen ausgesetzt. Der Kontakt mit Schweiß, Wasser und Cerum macht sie anfällig für Schmutz und Feuchtigkeit.
Um die Funktionsfähigkeit des Hörgeräts zu erhalten, ist deshalb die richtige Pflege wichtig. Diese sollte auf die Bauform Ihres Hörgeräts abgestimmt sein und ohne Einsatz von Alkohol oder Seife erfolgen. Greifen Sie stattdessen auf spezielle Reinigungslösungen, Spiralbürsten und Pinsel zurück.

Passende Pflegeprodukte und nützliche Tipps zur Hörgeräte-Pflege bekommen Sie bei Ihrem Hörakustiker. 

Scroll to Top